Wärmeenergie sparen – Zeitsteuerung

Funk-elektronische Heizungsregler sind in dem Wohnbereich über einen gemeinsamen Temperatursensor gekoppelt.
Die Soll-Temperatur erfolgt ebenso an alle Heizungsregler gemeinsam. So wird abhängig von dem Wochentag tagsüber eine Temperaturabsenkung auf 16,5 Grad vorgegeben.

Der Heizenergiebedarf (hier Gasticks – ein Tick je 0,01 m³) sinkt entsprechend. Die Häufigkeit der Einschaltvorgänge der Heizung wird ab 10:30 ebenso geringer.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.